Nausikaa


Nausikaa
{{Nausikaa}}
Tochter des Phaiakenkönigs Alkinoos*, von Athene* durch einen Traum dazu bestimmt, ihre Wäsche am Meer zu waschen – nicht weit von der Stelle, wo der schiffbrüchige Odysseus* an Land gekrochen und erschöpft eingeschlafen war. Als dieser erwachte und aus seinem Versteck kam, erschraken die Begleiterinnen der Prinzessin vor ihm, diese aber nahm sich des Gestrandeten an, verschaffte ihm Kleidung und wies ihm den Weg in den Palast ihres Vaters (Odyssee VI 12–323). Unter den zahlreichen Vasen, auf denen die Begegnung des Odysseus und der Phaiakenprinzessin geschildert wird, ragt die attische Halsamphore des sogenannten Nausikaamalers hervor (um 455 v. Chr., München, Antikensammlungen).
Eine stattliche Nausikaa, vor der ein nur mit Laub bekleideter Odysseus auf die Knie fällt, während das Gefolge der Prinzessin sich vor dem Fremden entsetzt, hat Pieter Lastman 1619 gemalt (München, Alte Pinakothek); um 1630 behandelte Peter Paul Rubens dasselbe Thema (Odysseus und Nausikaa, Florenz, Palazzo Pitti). Als Goethe 1787 auf seiner italienischen Reise am Strand bei Taormina in der Odyssee las, nahm er sich vor, eine Nausikaa-Tragödie zu schreiben. Das Projekt blieb aber Fragment. Von Homer und Goethe angeregt ist das Versdrama ›Nau-
sica‹ des Joan Margall i Gorinna (1912), das als eine der großen Schöpfungen der katalanischen Literatur gilt.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nausikaä — Nausikaa ist der Name einer Gestalt aus der griechischen Mythologie, siehe Nausikaa (Mythologie), eines Asteroiden, siehe Nausikaa (Asteroid), eines Dramas von Karl Mickel, siehe Nausikaa (Drama), eines fiktiven Planeten im Star Trek Universum,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nausikaa — ist der Name einer Gestalt aus der griechischen Mythologie, siehe Nausikaa (Mythologie), eines Asteroiden, siehe (192) Nausikaa, eines Dramas von Karl Mickel, siehe Nausikaa (Drama), eines fiktiven Planeten im Star Trek Universum, Heimatwelt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nausikaa — Nausikaa, kvindelig hovedperson i Odysseen. Se artiklen: Nausikaa …   Danske encyklopædi

  • Nausikăa — Nausikăa, Tochter des Phäakenkönigs Alkinoos u. der Arete, fand am Ufer des Meeres, wo sie mit den Mägden ihre Brautwäsche wusch, den aus den Meeresfluthen entkommenen Odysseus, gab ihm Kleidung u. führte ihn in ihr väterliches Haus. Diese… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nausikāa — Nausikāa, bei Homer die schöne und kluge Tochter des Phäakenkönigs Alkinoos, die den gestrandeten Odysseus in das Haus ihres Vaters führte. Goethe hat ein Tragödien fragment N. hinterlassen; in neuerer Zeit behandelten den Stoff in Tragödien H.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nausikaa — Nausikăa, Tochter des phäakischen Königs Alkinoos, Beschützerin des schiffbrüchigen Odysseus …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nausikaa — Nausikaa, Tochter des Phäakenkönigs Alcinous, bei Homer ein wunderbar schönes Bild einer griech. Jungfrau …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nausikaa — Nausika, Nausikaa griechischer Name, bekannt durch Homers Epos »Odyssee« und Peter Paul Rubens Bild »Odysseus und Nausikaa« …   Deutsch namen

  • Nausikaa — Nausika|a,   griechisch Nausikạ|a, griechischer Mythos: die Tochter des Phäakenkönigs Alkinoos. In der »Odyssee« trifft sie den Schiffbrüchigen Odysseus am Strand und führt ihn in das Haus ihres Vaters.   …   Universal-Lexikon

  • Nausikaa — Nau|si|kaa [...kaa ] (Königstochter in der griechischen Sage) …   Die deutsche Rechtschreibung